Kleinkläranlagen

Grundstücksbesitzer, die ihr Abwasser nicht an die örtlichen Abwasserleitungen anschließen können, sind verpflichtet, ihr Abwasser selbst zu reinigen.

Die Kleinkläranlage ist hierbei eine gründliche und umweltschonende Art der Reinigung und kann unter der Erde deponiert werden, sodass sie keinen Platz wegnimmt. Zudem gibt es auch befahrbare Anlagen, wodurch man auch in der Planung des Grundstücks nicht eingeschränkt ist.

Nach der Reinigung wird das Wasser entweder versickern oder in ein offenes Gewässer geleitet.

Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite und geben noch weitere Informationen